AMENRA – Afterlife Alive Acoustic

AMENRA – Afterlife Alive Acoustic

Die belgische Doom/Hardcore-Band runtergestrippt – Roadburn-Wahnsinn! // Support: CHVE und Syndrome

präsentiert von gold soundz @ jubez

Alive ist nach Afterlife das zweite Akustikwerk der grandiosen belgischen Doom/Sludge/Hardcore-Band Amenra. Unbeschreiblich wie ihre Songs runtergestrippt wirken. Beim Roadburn Festival war es der absolute Wahnsinn und extrem berührend, intim und gigantisch.

Bekannt wurde das Kollektiv aus Ghent durch zahlreiche Releases auf dem Label Consouling Sounds, u.a. die Mass-Kollektion, eine Serie harter Alben der Extraklasse. Auf Alive nun werden frühere Werke reinterpretiert, die nahtlos an den Vorgänger Afterlife anknüpfen. Düster, heavy, erhaben klingt das – eine Akustik-Messe. Die verschiedenen Ebenen werden reduziert, mit Akustikgitarren, wärmerer Stimme von Frontmann Colin H. van Eeckhout und sogar Streichern gespickt. So entsteht eine zutiefst emotionale Verbindung mit dem Zuhörer / Zuschauer. Live aufgenommen im Ancienne Belgique in Brüssel, feierte das Werk seine umjubelte Premiere beim 2016er Roadburn Festival. Augen zu und den Kanal öffnen – wie im eigenen Wohnzimmer – da ist die Band dann und mahlt sich in Gehörgänge und Gehirnwindungen. Das geht unter die Haut – ein unglaubliches Meisterwerk.

Support kommt von CHVE und Syndrome, den beiden Amenra-Leuten, mit ihren Soloprojekten.

jubez - großer SaalKronenplatz 1, 76133 Karlsruhe

Der Onlineverkauf ist bereits zu Ende.